Müsli: Wer am Morgen gerne Müsli zu sich nimmt, der kann über sein Müsli eine Prise Zimt streuen. Warum? Zimt macht glücklich und hält den Blutzuckerspiegel im Zaum. Probiert es mal aus.

Frühstück nicht auslassen: Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass wenn jemand am Morgen nicht frühstückt, den ganzen Tag den über Appetit hat https://de.wikipedia.org/wiki/Atkins-Di%C3%A4t. Außerdem, wer gut und gesund frühstückt, hat gleich einen enormen Energieschub für die ersten Stunden.

Gurken: Habt ihr gewusst, dass saure Gurken den Appetit auf Süßes nehmen? Saure Gurken haben übrigens nur 12 Kalorien pro 100g…

Fisch schmeckt: Mindestens 1 bis 2mal pro Woche sollten sie sich einen Fisch zubereiten de.wikipedia.org. Fisch ist in den meisten Fällen fettarm und richtig gesund.

Pilze aus der Dose: Pilze sind von Haus aus fettarm und haben nur 10 kcal per 100g. Wenn sie diese aber anbraten, saugen sie sich mit Fett voll und sind dann wahre Kalorienbomben. Probieren sie einmal Pilze aller Arten aus der Dose machen.

Wer Sauerkraut liebt: Sauerkraut enthält jede Menge Ballaststoffe und sorgt damit für eine ausgeglichene Darmflora. Um diese Ballaststoffe zu verarbeiten muss der Stoffwechsel angekurbelt werden und dies wiederum verbraucht jede Menge Kalorien.

Rate this post