Deutschland wird immer dicker

Diese Schlagzeile macht schon lange die Runde. Woran liegt diese große Verbreitung der süß-deftigen Volkskrankheit? Ganz klar, ungesunde und falsche Ernährung. Unsere heutige Lebensweise ist einfach nur schädlich für unseren Geist und unseren Körper. Wir schaufeln Tag für Tag Müll in uns hinein und schaden uns zusätzlich mit Selbstauferlegtem Stress, den wir von der Arbeit mit nach Hause bringen. Um gesund abzunehmen muss der Körper nicht nur mit gesunden und frischen Lebensmitteln versorgt werden, er muss auch von innen gereinigt und unterstützt werden. Schüssler Salze helfen dem Körper wieder in Balance zu kommen. Die Salze sind direkt auf den Körper abgestimmt sind und dort helfen wo sie benötigt werden. Dank dieser sanften und unterstützenden Wirkung werden die Schüssler Salze immer beliebter.

Im 19. Jahrhundert untersuchte Dr. Schüssler den menschlichen Körper und viele Krankheiten. Während seiner Forschung entdeckte er, dass in den Zellen des Körpers verschiedene Substanzen hergestellt werden. Dr. Schüssler kam der Gedanke, dass einige Krankheiten durch eine fehlende Balance dieser Substanzen hervorgerufen werden oder verstärkt werden. Um das Gleichgewicht wieder herstellen zu können, muss die Substanz lediglich in konzentrierter Form dem Körper wieder gegeben werden. Dr. Schüssler entwickelte so mit der Zeit 13 Salze, später entwickelten Ärzte und Wissenschaftler noch 14 weitere. Die Salze werden mit Nummern betitelt und nicht mit Namen. Dr. Schüssler entdeckte so mit der Zeit auch, dass die Salze auch beim Abnehmen helfen. Jedes Salz ist für einen ganz bestimmten Bereich und Funktion im Körper gedacht. Die Salze regulieren die Funktionen des Körpers, so helfen die Salze den Stoffwechsel in Schwung zu bringen, das Bindegewebe zu straffen und das ganze Immunsystem zu stärken. Die Schüssler Salze werden in der Schulmedizin nicht angewandt, allerdings in der Homöopathie, welche sich viel mehr mit den Heilkräften aus der Natur und natürlichen Substanzen beschäftigt als die Schulmedizin, welche hauptsächlich chemische und unnatürliche Stoffe verwendet.

Die Salze werden in Tabletten Form eingenommen

Die Verwendung von Schüssler Salzen ist eine langfristige Angelegenheit. Die Salze entwickeln bereits mach wenigen Tagen ihre heilende Wirkung im Körper, doch bis das Gleichgewicht wieder ganz hergestellt ist im Körper kann es einige Wochen dauern. Denn schließlich haben wir uns über Jahre und Jahrzehnte hinweg von Abfall ernährt, so etwas ist nicht innerhalb weniger Tage wieder zu regulieren.

  • Schritt 1: Zuerst wird Natrium Sulfuricum Nr.10 eingenommen. Dieser hilft dem Körper beim Entgiften und dabei sich auf die Veränderungen einzustellen.
  • Schritt 2: Als nächstes wird Ferrum Phosphoricum Nr.3 eingenommen. Dieses Salz hilft dem Körper beim Normalisieren des Stoffwechsels nicht.

Der Körper erkennt selbst um welches Salz es sich handelt und bringt den Körper in Balance. Der Körper kann nun die Nahrung viel besser aufnehmen und seine Bausteine für sich nutzen. Zu beachten ist allerdings, dass es einen Unterschied macht wie alt man ist. Ein Jugendlicher benötigt vielleicht zusätzlich noch andere Salze um den noch wachsenden Körper in Einklang zu bringen als ein Erwachsener im mittleren Alter. Auch Vorerkrankungen oder Diabetes spielen bei der Wahl der richtigen Salze eine große Rolle. Erkrankungen der Schilddrüse, anderen Organen oder der Verdauung müssen berücksichtigt werden. Sollte eine dieser Erkrankungen vorliegen, sollte vorab mit einem Arzt gesprochen werden, welche Salze die richtigen sind. Was aber natürlich ebenfalls dazu gehört um mit Schüssler Salzen abzunehmen ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung, ansonsten helfen auch alle Schüssler Salze der Welt nichts.

Rate this post