Abnehmen mit Abführmittel?

Laut der Aussagen vieler Leute, soll Abführmittel tatsächlich beim Abnehmen behilflich sein und sogar bei manchen eine rekordverdächtige Gewichtsreduktion von drei Kilo in nur 24 Stunden ergeben haben. Doch wie kommt es zu dieser Gewichtsreduktion und ist diese Methode, um am schnellsten abnehmen zu können empfehlenswert?

Wie funktioniert das Abnehmen mit Abführmittel

Die Idee vieler Leute besagt, dass das zu sich genommene Abführmittel die Verdauung bei uns Menschen beschleunigen soll. Durch eine schnellere Verdauung soll unser Körper zeitlich nicht mehr imstande sein alle Kalorien, welche wir zu uns genommen haben, aufzunehmen. Man kann also getrost weiterhin seiner Ernährung treu bleiben und gleichzeitig abnehmen, so die Meinung vieler Unwissender.

In der Realität wird tatsächlich unsere Verdauung durch die Einnahme von Abführmittel beschleunigt. Dieser Vorgang geschieht jedoch erst im Dickdarm. Da die Nährstoffaufnahme, zum Bedauern vieler Menschen, jedoch größtenteils schon im Dünndarm abläuft, haben Abführmittel keine Auswirkung auf die Reduktion der aufgenommenen Kalorien.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Montignac-Methode.6em;">Worin resultiert demnach die schnelle Gewichtsabnahme?

Trotz der falschen Annahme vieler Menschen, das Abführmittel eine Auswirkung auf die Menge der Aufnahme von Kalorien hat, nimmt man trotzdem in kürzester Zeit 1-2 Kilo ab. Dieser Verhalt lässt sich jedoch relativ einfach erklären:

Im Dickdarm, dort wo das Abführmittel erst seine Wirkung entfaltet, wird unserem Stuhl nur noch das Wasser entzogen. Da dieser Vorgang, durch die beschleunigende Wirkung von Abführmittel quasi Komplet wegfällt, verlieren wir viel Wasser. Dies erklärt auch den flüssigeren Stuhl nach der Einnahme von Abführmitteln.

Nach dieser Erklärung resultiert die Gewichtsreduktion lediglich aus dem Wasserverlust, es wird also kein Fett abgenommen!

Nebenwirkungen von Abführmittel

  • Durch die regelmäßige Einnahme von Abführmittel können, neben der Dehydrierung des Körpers noch viele weitere negative Effekte auftreten:
  • Andere Medikamente wirken unter Umständen nicht mehr, zum Beispiel die Babypille.
  • Durch die Gewöhnung unseres Körpers an Abführmittel kommt es nach der Absetzung dessen zu einer reduzierten Darmtätigkeit.
  • Durch einen verstärkten Missbrauch dieses Mittels kann es nach kurzer Zeit zu einer Schädigung unseres Elektrolyt-Haushalts kommen, was wiederum unsere Organe funktionsunfähig machen kann.

Am schnellsten Abnehmen mit gesünderen Methoden

Da durch den Missbrauch von Abführmittel das Risiko der oben genannten Nebenwirkungen besteht, raten wir ihnen strengstens von dieser Methode, um am schnellsten abnehmen zu können, ab.

Fall Sie wirklich Abnehmen wollen, ohne nachträgliche Schäden und den Jo-Jo-Effekt zu fürchten, sollten Sie viel Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen und vor allem viel Sport betreiben.

Rate this post